Benutzungsordnung

1 . Träger / Aufgabe

Die katholische Kirchengemeinde St. Georg ist Träger der Bücherei St. Georg Heiden und sichert die öffentliche Literaturversorgung der Gemeinde Heiden.

Die Bücherei steht jedem offen und jeder ist berechtigt, Medien aller Art einzusehen oder zu entleihen.

Die aktuellen Öffnungszeiten werden durch Aushang an der Bücherei bekannt gegeben.

2 . Benutzerausweis

Die Nutzung der Bücherei ist grundsätzlich nur mit einem Benutzerausweis
möglich.

Dafür wird eine Benutzeranmeldung ausgefüllt. Die darin gemachten Angaben werden unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert. Die Kenntnisnahme und Anerkennung der Benutzungsordnung wird durch Unterschrift des Benutzers bestätigt.

Kinder ab 6 Jahre und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren können einen Benutzerausweis erhalten, wenn die Anmeldung von den Eltern bzw. den gesetzlichen Vertretern ausgefüllt wird. Diese verpflichten sich damit zur Haftung für den Schadensfall und zur Begleichung anfallender Gebühren. Ein Schnupperausweis kann ausgestellt werden, dieser ist drei Monate gültig.

Der ausgestellte Benutzerausweis bleibt Eigentum der Bücherei. Sein Verlust sowie Namens- und Adressänderungen sind dem Büchereiteam mitzuteilen. Für die Ausstellung eines Ersatzausweises wird eine Gebühr erhoben.

3. Entleihe / Leihfrist

Gegen Vorlage des Benutzerausweises können Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene maximal 10 Medien ausleihen.

Kinder von 6 bis 10 Jahren können maximal 3 Medien ausleihen.
DVDs können von Kindern dieser Altersgruppe nicht ausgeliehen werden.

Die Leihfrist beträgt für

a) Bücher, CDs, Hörbücher, Kassetten – 4 Wochen
b) Zeitschriften, Spiele – 2 Wochen
c) DVDs – 1 Woche
d) E-Medien – s. Benutzungsordnung www.libell-e.de

4. Gebühren

Jahresausweis Erwachsene (365 Tage) 12,00 €
Schnupperausweis (3 Monate)3,00 €
Kinder ab 6 bis einschließlich 17 Jahrenfrei
E-Medien (mit gültigem Benutzerausweis)frei
Ersatzausweis1,00 €
Defekte CD/ DVD Hülle0,50 €
Überschreiten der Ausleihfrist je angefangeneWoche pro Medium0,50 €
Schriftliche Mahnung1,00 €

Eine einmalige Verlängerung der Ausleihfrist kann vor Ort in der Bücherei, unter Vorlage des Benutzerausweises oder passwortgeschützt per Internet, erfolgen wenn das Medium nicht vorbestellt ist.

Bei E-Medien gilt die Benutzungsordnung libell-e.de.

Vorbestellungen von ausgeliehenen Medien können vor Ort in der Bücherei, unter Vorlage des Benutzerausweises oder passwortgeschützt per Internet, erfolgen. Sobald das jeweilige Medium zur Verfügung steht, wird der Benutzer telefonisch benachrichtigt.

E-Medien können nur vom Benutzer selber, über die entsprechende Internetseite, vorbestellt werden.

5. Behandlung von Medien und Haftung

Die Benutzer werden gebeten, die Medien sorgfältig zu behandeln.

Für verlorene, beschädigte oder verschmutzte Medien muss Schadenersatz bis zur Höhe des Neuanschaffungswertes geleistet werden. Beschädigungen dürfen nicht selbst behoben werden.

Die Weitergabe ausgeliehener Medien an Dritte ist nicht zulässig.

6. Hausrecht

Die Bücherei St. Georg Heiden übt das Hausrecht aus.

Benutzer, die gegen die Bestimmungen dieser Benutzungsordnung verstoßen, können von der Benutzung der Bücherei ausgeschlossen werden.

Diese Benutzungsordnung tritt am 01.01.2015 in Kraft.

Das Team der Bücherei St. Georg Heiden.